Skip to main content

Wir sind für Sie da.

Kunden & Interessenten

(0201) 27 88 - 388

infokoetter "«@&.de

 

Bewerber/-innen

(0201) 27 88 - 588

bewerbungkoetter "«@&.de  

 

Presse

(0201) 27 88 - 126

pressekoetter "«@&.de

Formular Kontakt-Layer DE

Formular Kontakt-Layer DE

Standorte in Ihrer Nähe

Wir sind für Sie da

Alle Standorte und Ansprechpartner

Ihr Zugang in die digitale KÖTTER Welt

 

KÖTTER SmartControl

Das "elektronische" Wachbuch von KÖTTER Security

 

Web-Portal

Das Kundenportal von KÖTTER Personal Service

 

MyKoetter.de

Das KÖTTER Services Mitarbeiterportal

24. August 2020

Pressemitteilung

Nachhaltig und umweltschonend durch E-Busse: KÖTTER Security übernimmt Shuttle-Service für den CHEMPARK

-> Langjähriger Sicherheitsdienstleister managt Besucherfahrdienst im CHEMPARK

-> Umstellung der Shuttle-Flotte auf elektrobetriebene Fahrzeuge

Leverkusen/Dormagen/Krefeld (24.08.2020). Der CHEMPARK umfasst mit seinen Standorten in Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen ein Areal von ca. 1.100 Hektar Gesamtfläche und gehört damit zu den größten Chemie-Arealen in Europa.  KÖTTER Security arbeitet als Dienstleister an allen drei Standorten in Teilbereichen des CHEMPARK Werkschutzes. Jetzt hat der Sicherheitsdienstleister auch den Shuttle-Service übernommen. Der Besuchertransport erfolgt mit elektrobetriebenen Fahrzeugen umweltfreundlich und nachhaltig.

Professionelle Empfangsdienste sind die Visitenkarte jedes Unternehmens – das gilt auch für den durch den Industriedienstleister CURRENTA betriebenen CHEMPARK. Bereits seit 2017 setzt CURRENTA bei umfassendem Service und höchster Sicherheit auf die enge Zusammenarbeit mit KÖTTER Security. Der größte familiengeführte Sicherheitsdienstleister Deutschlands hat nun auch den Besucherfahrdienst an den drei Standorten übernommen. Im Zuge des Dienstleisterwechsels erfolgte in Leverkusen die komplette Umstellung der Shuttle-Flotte auf Elektrobusse.

Professionelles Besuchermanagement
Die neuen Elektrofahrzeuge sind als Shuttle-Busse im Besucherempfang im Einsatz. Und da ist täglich eine Menge los: „Eine umfassende Betreuung der Besucher ist das A und O unserer Dienstleistungserbringung bei CURRENTA. Neben der schnellen Registrierung durch die Empfänge, welche wir bereits seit 2017 betreuen, ist der sichere Transfer im CHEMPARK nun Teil unserer professionellen Gesamtserviceleistung“, betont Helder Carvalho-Luis, zuständiger Kundenberater der KÖTTER SE & Co. KG Security, Düsseldorf. Für den Besucherfahrdienst werden im CHEMPARK Leverkusen fünf rein elektrobetriebene Mercedes-Vito-Busse bereitgehalten. „Uns ist es besonders wichtig, schon beim ersten Eindruck zu verdeutlichen, dass wir einen nachhaltigen Beitrag zum Klimaschutz leisten wollen und auch können“, erklärt Andrea Biyda, Leiterin des Servicepoints bei der Currenta GmbH & Co. OHG. Die Standorte Dormagen und Krefeld-Uerdingen haben – noch – jeweils zwei dieselbetriebene Fahrzeuge im Einsatz. Aber auch hier ist geplant, mittelfristig auf E-Mobilität umzurüsten.

Qualifizierte Beschäftigte für hohe Dienstleistungsqualität
Damit bei den Gästen keine Fragen offenbleiben, sind die eingesetzten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von KÖTTER Security nicht nur mehrsprachig und speziell für die Anforderungen des CHEMPARK geschult, ein Großteil von ihnen verfügt zudem über zusätzliche Erfahrung aus anderen Dienstleistungsbereichen. Eine ideale Voraussetzung für ein konstant hohes Qualitätslevel: „Mit KÖTTER Security haben wir einen Dienstleister gefunden, der uns eine kontinuierliche Optimierung der Prozesse und regelmäßige Weiterentwicklungsmöglichkeiten für seine Mitarbeiter zugesagt hat“, freut sich Biyda. „Unser Dienstleistungspartner ist ein zertifiziertes Unternehmen, das für gelebtes Qualitätsmanagement steht und dem Nachhaltigkeit und Energieeffizienz genauso wichtig ist, wie uns – das ist eine gute Basis für die nächsten Jahre.“

Hinweis: Mit unserem Newsletter bleiben Sie auf dem Laufenden. Nutzen Sie das Angebot unter www.koetter.de/newsletter 

Weitere Pressemitteilungen

Weitere Informationen zur KÖTTER Unternehmensgruppe lassen wir Ihnen gerne zukommen.

 

Sprechen Sie uns an.

Presse

(0201) 27 88 - 126

E-Mail: pressekoetter "«@&.de
 

Zum Kontaktformular


Und mit dem KÖTTER Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden:

Newsletter abonnieren