Zum Hauptinhalt springen

Wir sind für Sie da.

Kunden & Interessenten

(0201) 27 88 - 388

infokoetter "«@&.de

 

Bewerber/-innen

(0201) 27 88 - 588

bewerbungkoetter "«@&.de  

 

Presse

(0201) 27 88 - 126

pressekoetter "«@&.de

Formular Kontakt-Layer DE

Formular Kontakt-Layer DE

Standorte in Ihrer Nähe

Wir sind für Sie da

Alle Standorte und Ansprechpartner

Ihr Zugang in die digitale KÖTTER Welt

 

KÖTTER SmartControl

Das "elektronische" Wachbuch von KÖTTER Security

 

Web-Portal

Das Kundenportal von KÖTTER Personal Service

 

MyKoetter.de

Das KÖTTER Services Mitarbeiterportal

24. September 2014

Pressemitteilung

KÖTTER Unternehmensgruppe schließt Erwerb des Sicherheitsdienstleisters OSD SCHÄFER von der EnBW ab

Essen/Karlsruhe. Der Sicherheitsdienstleister OSD SCHÄFER (Hauptsitz in Karlsruhe) ist mit Wirkung zum 22. September 2014 vollständiger Teil der bundesweit tätigen KÖTTER Unternehmensgruppe (Stammsitz in Essen) geworden.

Damit konnte die Transaktion der Gesellschaft von der EnBW Energie Baden-Württemberg AG zur KÖTTER Unternehmensgruppe, die am 9. Juli mit der Vertragsunterzeichnung eingeleitet worden war, erfolgreich abgeschlossen werden. 

„Wir sind stolz auf den zügigen und reibungslosen Ablauf der Übertragung, wofür allen Beteiligten mein besonderer Dank gilt“, erklärt Friedrich P. Kötter, u. a. Geschäftsführer von KÖTTER Security, München. „Gleichzeitig heiße ich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von OSD SCHÄFER noch einmal herzlich in unseren Reihen willkommen und freue mich auf die künftige Zusammenarbeit“.

OSD SCHÄFER zählt zu den Top 20 der Sicherheitsanbieter in Deutschland und ist einer der größten Arbeitgeber seiner Branche in Baden-Württemberg. Das 1979 gegründete Unternehmen beschäftigt derzeit rund 900 Mitarbeiter und hat sich insbesondere durch sein umfassendes Know-how beim Schutz kritischer Infrastrukturen wie kerntechnischen Anlagen und im Bereich von Werkfeuerwehren einen Namen gemacht.

Weitere Pressemitteilungen

Weitere Informationen zur KÖTTER Unternehmensgruppe lassen wir Ihnen gerne zukommen.

 

Sprechen Sie uns an.

Presse

(0201) 27 88 - 126

E-Mail: pressekoetter "«@&.de
 

Zum Kontaktformular


Und mit dem KÖTTER Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden:

Newsletter abonnieren