Zum Hauptinhalt springen

Wir sind für Sie da.

Kunden & Interessenten

(0201) 27 88 - 388

infokoetter "«@&.de

 

Bewerber/-innen

(0201) 27 88 - 588

bewerbungkoetter "«@&.de  

 

Presse

(0201) 27 88 - 126

pressekoetter "«@&.de

Formular Kontakt-Layer DE

Formular Kontakt-Layer DE

Standorte in Ihrer Nähe

Wir sind für Sie da

Alle Standorte und Ansprechpartner

Ihr Zugang in die digitale KÖTTER Welt

 

KÖTTER SmartControl

Das "elektronische" Wachbuch von KÖTTER Security

 

Web-Portal

Das Kundenportal von KÖTTER Personal Service

 

MyKoetter.de

Das KÖTTER Services Mitarbeiterportal

28. Oktober 2013

Pressemitteilung

KÖTTER Security stellt kurzfristig über 500 neue Mitarbeiter ein

Essen/Düsseldorf. Die KÖTTER Security-Gruppe stellt kurzfristig allein in Nordrhein-Westfalen (NRW) fast 400 neue Mitarbeiter/-innen in Voll- und Teilzeit ein. Darüber hinaus sucht der zweitgrößte Sicherheitsdienstleister Deutschlands in Nord- und Süddeutschland insgesamt weitere rund 150 Beschäftigte. Dabei bietet das Familienunternehmen − neben Angeboten für bereits ausgebildetes Personal − ausdrücklich auch die Möglichkeit, Bewerber für die jeweilige Stelle zu qualifizieren. Die Aus- und Weiterbildung erfolgt in Kooperation mit der eigenen Akademie.

„Gerade vor dem Hintergrund des weiter wachsenden Wettbewerbsdrucks im Dienstleistungssektor freuen wir uns besonders über diese vielfältigen Stellenangebote, die aus Neuaufträgen und Bestandsprojekten resultieren“, sagt Friedrich P. Kötter, Geschäftsführer von KÖTTER Security, Düsseldorf. „Dabei wird die Besetzung für uns als personalorientierte Dienstleistungsgruppe angesichts des fortschreitenden Fachkräftemangels zu einer immer größeren Herausforderung.“

In NRW sucht KÖTTER Security vor allem Personal für die Standorte Aachen, Bielefeld, Bonn, Dortmund, Düsseldorf, Duisburg, Essen, Köln und Wuppertal. Personalbedarf verzeichnet das größte familiengeführte Sicherheitsunternehmen Deutschlands zudem in Nord- und Süddeutschland. Dort werden zusätzliche Beschäftigte speziell in Bremen, Bremerhaven und Hamburg bzw. Frankfurt/Main, München und Stuttgart eingestellt.
 
Das Stellenspektrum reicht von Sicherungskräften (m/w) für den Sicherheits- und Ordnungsdienst im Öffentlichen Personenverkehr (ÖPV) über qualifizierte Objekt- und Werkschutzaufgaben, Empfangs- und Pfortendienste sowie Revier- und Interventionsfahrer bis zu Luftsicherheitsassistenten und Luftsicherheitskontrollkräfte für die Tätigkeit an Flughäfen. Für den Bereich Sicherheitstechnik werden darüber hinaus Techniker sowie Vertriebsmitarbeiter gesucht.

Bewerber sollten möglichst über die IHK-Unterweisung nach § 34a Gewerbeordnung, die durch die Industrie- und Handelskammer erfolgt, oder die Sachkundeprüfung für das Bewachungsgewerbe verfügen. Die Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung bei der IHK kann in Kooperation mit der KÖTTER Akademie erfolgen, die entsprechende Angebote bereithält. Zusatzausbildungen (geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft, IHK-geprüfte Werkschutzfachkraft etc.) sind von Vorteil. Absolute Zuverlässigkeit, ein gepflegtes Erscheinungsbild, gute Umgangsformen, ein einwandfreies Führungszeugnis und ein Führerschein der Klasse B (früher „Klasse 3“) runden das Profil ab. Zudem sollte die Bereitschaft zur Wechselschicht bestehen. Für die Empfangsdienste sind in Teilbereichen Fremdsprachenkenntnisse gefragt. Die Bereiche der Flughafensicherheit und der Sicherheitstechnik erfordern ebenfalls entsprechende Zusatzqualifikationen.

Kontakt/Informationen:
Eine Übersicht über die Stellenangebote gibt es unter www.koetter.de/karriere.
Interessierte können eine E-Mail an bewerbungkoetter "«@&.de schreiben oder unter der Rufnummer 0201/2788-372 Kontakt aufnehmen.

Weitere Pressemitteilungen

Weitere Informationen zur KÖTTER Unternehmensgruppe lassen wir Ihnen gerne zukommen.

 

Sprechen Sie uns an.

Presse

(0201) 27 88 - 126

E-Mail: pressekoetter "«@&.de
 

Zum Kontaktformular


Und mit dem KÖTTER Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden:

Newsletter abonnieren