Skip to main content

Wir sind für Sie da.

Kunden & Interessenten

(0201) 27 88 - 388

infokoetter "«@&.de

 

Bewerber/-innen

(0201) 27 88 - 348

bewerbungkoetter "«@&.de  

 

Presse

(0201) 27 88 - 126

pressekoetter "«@&.de

 

 

 

Formular Kontakt-Layer DE

Formular Kontakt-Layer DE

Standorte in Ihrer Nähe

Wir sind für Sie da

Alle Standorte und Ansprechpartner

Ihr Zugang in die digitale KÖTTER Welt

 

KÖTTER SmartControl

Das "elektronische" Wachbuch von KÖTTER Security

 

Automaten-Service-Portal

Störungsmanagement mit KÖTTER Geld- & Wertdienste

 

Bargeld-Service-Portal

Digitales Cashmanagement mit KÖTTER Geld- & Wertdienste

 

Web-Portal

Das Kundenportal von KÖTTER Personal Service

 

MyKoetter.de

Das KÖTTER Services Mitarbeiterportal

Vollzugsanstalten & Forensiken

Infrastrukturelle Facility Services

Unterstützung für reibungslose Abläufe in hochsensiblem Sektor

Ca. 60.000 Gefangene und Verwahrte befinden sich in den knapp 180 Justizvollzugsanstalten der Bundesländer. Verwaltung, Verpflegung, medizinische Versorgung und die Betreuung der Insassen bedeuten einen immensen finanziellen und personellen Aufwand. In Zeiten leerer öffentlicher Kassen und überlasteter Beamten ist das Outsourcing von nicht-hoheitlichen Aufgaben eine sinnvolle und sichere Alternative.

Unsere Leistungen für Justizvollzugsanstalten im Überblick

Sie möchten mehr über integrative Justizdienstleistungen erfahren? Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gerne.

Sicherheits- und Verwaltungshilfsdienste

  • Abteilungsdienste
  • Sicherheitsdienste in der Personen- und Kfz-Schleuse
  • Pfortenhilfsdienste
  • Besetzung der Sicherheitszentrale
  • Besuchshilfsdienst
  • Gefangenentransporte / Ausführungen
  • Verwaltungshilfsdienste
  • Post/Kurierdienste
  • VZG
  • Schreibdienste

Infrastrukturelle Gebäudedienste

  • Kammerdienste & Wäschereileistungen
  • Unterhaltsreinigung
  • Glas- und Fassadenreinigung
  • Reinigung & Pflege der Außenflächen

Beratung, Behandlung und psychische Stabilisierung

  • Beratungsdienste
  • Medizinische Versorgung
  • Psychologischer Dienst
  • Sozialdienste

Beschäftigung & Qualifizierung

  • Arbeitsbetriebe
  • Arbeitstherapie
  • Berufliche Ausbildung
  • Schulische Ausbildung

Sport & Freizeitgestaltung

  • Freizeitgestaltung
  • Gefangenenbücherei
  • Sport
  • TV, Radio, Telefon

Versorgung

  • Einkauf
  • Verpflegung

Ihre Pluspunkte

Mit diesen Vorteilen können Sie rechnen:

  • Ein flexibles, qualitätsorientiertes und auf die Einzelanstalt zugeschnittenes Leistungsspektrum
  • Vertraglich fest kalkulierbare und planbare Leistungserbringung auf Basis tatsächlicher Stundenleistungen
  • Eine Anlaufstelle für alle Fragen


  • Flexible Anpassung der Personalstärke an die Bedürfnisse und Situationen im Anstaltsbetrieb
  • Klare Kompetenzzuweisungen und Schnittstellen zu Bediensteten des Auftraggebers durch Dienstanweisungen

Integrative Justizdienstleistungen

Ob als umfangreiches PPP-Projekt oder als Outsourcing-Modell von vollzuglichen nicht hoheitlichen Aufgaben – öffentliche Auftraggeber können im Bereich der Justizdienste auf die Kompetenz und langjährige Erfahrung von KÖTTER Services vertrauen. Wir erbringen seit 1993 in Kooperation mit den Anstaltsbediensteten nicht-hoheitliche Dienstleistungen in Justizvollzugsanstalten. 

Unsere vollzuglichen Dienst- und Betriebsleistungen sind dabei vertraglich klar definiert und erstrecken sich über von Versorgungs- und Behandlungsaufgaben über Sicherheitshilfsdienste hin zu infrastrukturellen Gebäudediensten.

Im Mittelpunkt steht dabei eine geordnete und sichere Anstaltsorganisation sowie der Insasse und dessen Betreuung, Beratung, Versorgung und Qualifizierung, die durch ein Netzwerk aus Spezialisten erbracht wird.


PPP – Public Private Partnership

Druck auf öffentliche Kassen, Aufgabenüberlastung und Investitionsrückstau bei der Modernisierung von Vollzugseinrichtungen rücken das Modell der „Public Private Partnership“ immer stärker in den Fokus der öffentlichen Diskussion. KÖTTER Justizdienstleistungen hat bereits im Frühjahr 2009 gemeinsam mit dem Baukonzern Bilfinger ein PPP-Pilotprojekt realisiert. Mit der Justizvollzugsanstalt Burg in Sachsen-Anhalt wurde erstmals ein ganzheitliches Betreibermodell im Justizsektor realisiert. Zum ersten Mal wurde bei der Errichtung einer JVA der Großteil der nichthoheitlichen Betriebs- und Dienstleistungen an ein privates Konsortium vergeben - von der Planung über den Bau und die Finanzierung bis hin zum Betrieb der Anstalt. KÖTTER Justizdienstleistungen übernimmt hierbei - anders als bei gängigen Dienstleistungsverträgen – umfangreiche Bewirtschaftungs- und Materialverantwortung über nahezu alle Anstaltsbereiche hinweg.

Sie möchten weitere Informationen zu unseren Leistungen?

 

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf - wir freuen uns auf Sie!

Kundenbetreuung

(0201) 27 88 - 388

E-Mail: infokoetter "«@&.de

Zum Kontaktformular