Zum Hauptinhalt springen

Wir sind für Sie da.

Kunden & Interessenten

(0201) 27 88 - 388

infokoetter "«@&.de

 

Bewerber/-innen

(0201) 27 88 - 588

bewerbungkoetter "«@&.de  

 

Presse

(0201) 27 88 - 126

pressekoetter "«@&.de

Formular Kontakt-Layer DE

Formular Kontakt-Layer DE

Standorte in Ihrer Nähe

Wir sind für Sie da

Alle Standorte und Ansprechpartner

Ihr Zugang in die digitale KÖTTER Welt

 

KÖTTER SmartControl

Das "elektronische" Wachbuch von KÖTTER Security

 

Web-Portal

Das Kundenportal von KÖTTER Personal Service

 

MyKoetter.de

Das KÖTTER Services Mitarbeiterportal

04. Januar 2021

Pressemitteilung

„Keinen Jugendlichen zurücklassen“

Joblinge“ hat im Ruhrgebiet über 1000 Jugendliche in Lehrstellen vermittelt. Aufsichtsratschef Kötter über Ausbildung in der Pandemie.

Essen. Abstand halten, Quarantäne, Homeoffice – unter der Corona-Krise leiden auch Auszubildende und Ausbildungsbetriebe gleichermaßen. In der Krise gewinnen deshalb Förderprogramme für junge Schulabgänger an Bedeutung. Eines von ihnen heißt „Joblinge“ und hat seit seiner Gründung im Jahr 2012 weit über 1000 benachteiligte Jugendliche im Ruhrgebiet in Lehrstellen vermittelt.

Den gesamten WAZ-Artikel von Frank Meßing finden Sie online: https://www.waz.de/wirtschaft/wirtschaft-in-nrw/koetter-chef-wir-duerfen-keinen-jugendlichen-zuruecklassen-id231255560.html

Weitere Pressemitteilungen

Weitere Informationen zur KÖTTER Unternehmensgruppe lassen wir Ihnen gerne zukommen.

 

Sprechen Sie uns an.

Presse

(0201) 27 88 - 126

E-Mail: pressekoetter "«@&.de
 

Zum Kontaktformular


Und mit dem KÖTTER Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden:

Newsletter abonnieren