Skip to main content

Wir sind für Sie da.

Kunden & Interessenten

(0201) 27 88 - 388

infokoetter "«@&.de

 

Bewerber/-innen

(0201) 27 88 - 348

bewerbungkoetter "«@&.de  

 

Presse

(0201) 27 88 - 126

pressekoetter "«@&.de

 

 

Formular Kontakt-Layer DE

Formular Kontakt-Layer DE

Standorte in Ihrer Nähe

Wir sind für Sie da

Alle Standorte und Ansprechpartner

Ihr Zugang in die digitale KÖTTER Welt

 

KÖTTER SmartControl

Das "elektronische" Wachbuch von KÖTTER Security

 

Automaten-Service-Portal

Störungsmanagement mit KÖTTER Geld- & Wertdienste

 

Bargeld-Service-Portal

Digitales Cashmanagement mit KÖTTER Geld- & Wertdienste

 

Web-Portal

Das Kundenportal von KÖTTER Personal Service

 

MyKoetter.de

Das KÖTTER Services Mitarbeiterportal

08. Mai 2017

Pressemitteilung

„Täter suchen Opfer, keine Gegner“: Gewaltprävention gezielt trainieren

Essen. Bundesweit ereigneten sich gemäß der aktuellen Polizeilichen Kriminalstatistik im vergangenen Jahr rd. 193.500 Gewalttaten (+ 6,7 %). Dabei wirkt sich jedes einzelne Delikt nicht nur auf die objektive Sicherheit aus, sondern beeinflusst speziell auch das subjektive Sicherheitsempfinden der Bürger. Dies gilt gerade für Übergriffe im öffentlichen Raum. Zudem bereitet das brutale Vorgehen von Intensivtätern genauso massive Sorgen wie das Fortschreiten von Cybermobbing und -stalking.

„Deutschland zählt zu den sichersten Ländern der Welt. Deshalb müssen und dürfen wir keine Angst haben – zumal Angst kein guter Ratgeber ist“, sagt Dr. Christian Lüdke, Geschäftsführer der zur KÖTTER Unternehmensgruppe gehörenden TERAPON Consulting GmbH (terapon.de), die ihr zehnjähriges Bestehen feiert, im aktuellen KÖTTER Sicherheitsbrief. „Allerdings sollten wir stets die Augen offen halten und uns bewusst auf kritische Situationen vorbereiten – denn Täter suchen Opfer, keine Gegner.“

Das vollständige Interview lesen Sie hier.



Weitere Pressemitteilungen

Weitere Informationen zur KÖTTER Unternehmensgruppe lassen wir Ihnen gerne zukommen.

 

Sprechen Sie uns an.

Presse

(0201) 27 88 - 126

E-Mail: pressekoetter "«@&.de

Zum Kontaktformular