Skip to main content

Wir sind für Sie da.

Kunden & Interessenten

(0201) 27 88 - 388

infokoetter "«@&.de

 

Bewerber/-innen

(0201) 27 88 - 348

bewerbungkoetter "«@&.de  

 

Presse

(0201) 27 88 - 126

pressekoetter "«@&.de

Formular Kontakt-Layer DE

Formular Kontakt-Layer DE

Standorte in Ihrer Nähe

Wir sind für Sie da

Alle Standorte und Ansprechpartner

Ihr Zugang in die digitale KÖTTER Welt

 

KÖTTER SmartControl

Das "elektronische" Wachbuch von KÖTTER Security

 

Automaten-Service-Portal

Störungsmanagement mit KÖTTER Geld- & Wertdienste

 

Bargeld-Service-Portal

Digitales Cashmanagement mit KÖTTER Geld- & Wertdienste

 

Web-Portal

Das Kundenportal von KÖTTER Personal Service

 

MyKoetter.de

Das KÖTTER Services Mitarbeiterportal

15. September 2017

Pressemitteilung

Rekrutierung für den Flughafen Düsseldorf läuft weiter auf Hochtouren: KÖTTER stellt insgesamt mindestens 150 Mitarbeiter ein

KÖTTER Aviation Security: 50 Mitarbeiter ergänzen das Team der Passagierkontrollen am Flughafen Düsseldorf bis Ende Oktober / Bundespolizei unterstützt kurzfristige Personalverstärkung an den Kontrollstrecken durch temporären Einsatz von Partnerunternehmen


Düsseldorf.
KÖTTER Aviation Security wird sein Team der Passagierkontrollen am Flughafen Düsseldorf bis Ende Oktober um rund 50 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus unterschiedlichen Quellen verstärken. Davon rund ein Drittel aus den eigenen Reihen.

Gleichzeitig hat das Unternehmen den Auftraggeber Bundespolizei (BPOL) um Unterstützung bei der Personalverstärkung gebeten. So werden weitere Dienstleister, die für die BPOL im Rahmen der Fluggastkontrollen an anderen Airports tätig sind, temporär auch in der NRW-Landeshauptstadt unterstützen. „Dieses parallele Vorgehen wird speziell in den Peak-Zeiten zu einer Entspannung der Lage führen, von der Passagiere und auch unsere Mitarbeiter gleichermaßen profitieren werden“, erklärt Peter Lange, Geschäftsführender Direktor der KÖTTER Aviation Security SE & Co. KG.

Gleichzeitig setzt das Unternehmen die eigenen Rekrutierungs- und Ausbildungsmaßnahmen mit Hochdruck fort, um den Personalstand am Flughafen Düsseldorf in den kommenden Wochen fortlaufend zu verstärken. KÖTTER Aviation Security wird aufgrund des zukünftig weiter zu erwartenden Passagier-Wachstums mindestens 150 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einstellen. Aufgrund der 5-6 Monate dauernden Rekrutierung, behördlichen Überprüfung und Ausbildung (plus Prüfung) werden sie sukzessive das Team verstärken. „Die volle Besetzung werden wir spätestens im Frühjahr nächsten Jahres erreichen“, erklärt Peter Lange. „Mitarbeitern winkt dabei ein Monatsgehalt von bis zu über 3.000 Euro brutto. Wir freuen uns über jede Bewerbung.“

Weitere Pressemitteilungen

Weitere Informationen zur KÖTTER Unternehmensgruppe lassen wir Ihnen gerne zukommen.

 

Sprechen Sie uns an.

Presse

(0201) 27 88 - 126

E-Mail: pressekoetter "«@&.de

Zum Kontaktformular