Skip to main content

Wir sind für Sie da.

Kunden & Interessenten

(0201) 27 88 - 388

infokoetter "«@&.de

 

Bewerber/-innen

(0201) 27 88 - 348

bewerbungkoetter "«@&.de  

 

Presse

(0201) 27 88 - 126

pressekoetter "«@&.de

 

 

 

Formular Kontakt-Layer DE

Formular Kontakt-Layer DE

Standorte in Ihrer Nähe

Wir sind für Sie da

Alle Standorte und Ansprechpartner

Ihr Zugang in die digitale KÖTTER Welt

 

KÖTTER SmartControl

Das "elektronische" Wachbuch von KÖTTER Security

 

Automaten-Service-Portal

Störungsmanagement mit KÖTTER Geld- & Wertdienste

 

Bargeld-Service-Portal

Digitales Cashmanagement mit KÖTTER Geld- & Wertdienste

 

Web-Portal

Das Kundenportal von KÖTTER Personal Service

 

MyKoetter.de

Das KÖTTER Services Mitarbeiterportal

15. Mai 2017

Pressemitteilung

KÖTTER Unternehmensgruppe weiht neuen Hauptstadt-Standort ein

Berlin (15. Mai 2017). In Anwesenheit von Torsten Akmann, Staatssekretär für Inneres bei der Senatsverwaltung für Inneres und Sport des Landes Berlin, und Friedrich Brieger, Branchenkoordinator „Allgemeine Dienstleistungen, Banken und Versicherungen“ bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) Berlin hat die Dienstleistungsgruppe KÖTTER Services ihre neuen Räumlichkeiten „Am Borsigturm 100“ in Tegel eingeweiht. Auf ca. 1.500 Quadratmetern sind Sicherheitsdienste, Sicherheitstechnik und Gebäudereinigung unter einem Dach gebündelt. Dadurch profitieren Kunden und Mitarbeiter von kurzen Wegen und effizienten Abläufen.

„Der moderne Standort unterstreicht unsere Verwurzelung in der Hauptstadt und wird zusätzlichen Rückenwind geben, um unsere Position in den Märkten für Sicherheits- und Gebäudedienste weiter nachhaltig auszubauen“, zeigte sich Friedrich P. Kötter, u. a. Verwaltungsrat der KÖTTER SE & Co. KG Security, Berlin, überzeugt.

Gemeinsam mit Silke Krüger, Geschäftsführende Direktorin der KÖTTER SE & Co. Reinigung & Service, Berlin, und Rüdiger Haase, Geschäftsführender Direktor der KÖTTER SE & Co. Security, Berlin, konnte er neben Torsten Akmann und Friedrich Brieger auch Mitglieder des Berliner Abgeordnetenhauses sowie rund 80 weitere Gäste aus Politik und Wirtschaft sowie von Behörden und Verbänden begrüßen.

Die bundesweit tätige Dienstleistungsgruppe, die mit der Sparte Security größtes Familienunternehmen der Sicherheitsbranche in Deutschland ist und zu den Top 10 der Facility-Service-Anbieter gehört, ist seit mittlerweile fast 27 Jahren in der Hauptstadt aktiv. „Mit dem Dienstleistungsbeginn am 1. August 1990 war unser Familienunternehmen einer der ersten privaten Sicherheitsdienstleister, der nach der Wende seine Aktivitäten in Gesamt-Berlin aufgenommen hat“, erinnerte Friedrich P. Kötter, der u. a. auch Vizepräsident des Bundesverbandes der Sicherheitswirtschaft (BDSW) ist, in seiner Eröffnungsrede. „Nur drei Monate später ging bereits die Cleaning-Niederlassung an den Start.“

In den Folgejahrzehnten konnte der Wachstumskurs kontinuierlich fortgesetzt werden. Das Portfolio reicht heute von Sicherheitsdiensten und -technik über Reinigungs- und Personaldienstleistungen bis hin zum Risiko- und Gesundheitsmanagement. Die Auftraggeber, zu denen neben Konzernen und mittelständischen Unternehmen u. a. Behörden und Museen zählen, profitieren damit von Systemlösungen aus einer Hand, durch die sie sich auf ihre Kernaufgaben konzentrieren können.

Gleichzeitig laufen in der Hauptstadt auch die Fäden für die Betreuung international aktiver Kunden zusammen. Die zur KÖTTER Unternehmensgruppe gehörende German Business Protection GmbH (GBP) bietet Unternehmen, Nichtregierungsorganisationen und Verwaltungen umfangreiche Beratungsleistungen als integriertes Risikomanagement an.

Das „jüngste Hauptstadt-Kind“ der KÖTTER Unternehmensgruppe ist zudem nur zwei Straßen weiter in der Wittestraße ansässig: die KÖTTER Akademie-Ost. Sie bietet auf über 600 Quadratmetern ausreichend Platz für moderne Schulungskonzepte und verfügt zusätzlich über ein angegliedertes Rekrutierungs-Center.

 

 

Weitere Pressemitteilungen

Weitere Informationen zur KÖTTER Unternehmensgruppe lassen wir Ihnen gerne zukommen.

 

Sprechen Sie uns an.

Presse

(0201) 27 88 - 126

E-Mail: pressekoetter "«@&.de

Zum Kontaktformular