Skip to main content

Wir sind für Sie da.

Kunden & Interessenten

(0201) 27 88 - 388

infokoetter "«@&.de

 

Bewerber/-innen

(0201) 27 88 - 348

bewerbungkoetter "«@&.de  

 

Presse

(0201) 27 88 - 126

pressekoetter "«@&.de

 

 

Formular Kontakt-Layer DE

Formular Kontakt-Layer DE

Standorte in Ihrer Nähe

Wir sind für Sie da

Alle Standorte und Ansprechpartner

Ihr Zugang in die digitale KÖTTER Welt

 

KÖTTER SmartControl

Das "elektronische" Wachbuch von KÖTTER Security

 

Automaten-Service-Portal

Störungsmanagement mit KÖTTER Geld- & Wertdienste

 

Bargeld-Service-Portal

Digitales Cashmanagement mit KÖTTER Geld- & Wertdienste

 

Web-Portal

Das Kundenportal von KÖTTER Personal Service

 

MyKoetter.de

Das KÖTTER Services Mitarbeiterportal

12. Mai 2017

Pressemitteilung

KÖTTER Aviation Security zu EU-Audit am Flughafen Köln/Bonn: Erstes Feedback der EU-Kontrolleure positiv

Köln/Bonn. Mit Blick auf die in der vergangenen Woche erfolgte EU-Inspek­tion am Flughafen Köln/Bonn, zu der noch kein offizieller Ergebnisbericht vorliegt, zieht KÖTTER Aviation Security eine positive Zwischenbilanz.

„Die Bundespolizei als unser Auftraggeber hat in ersten Gesprächen bestätigt, dass die EU-Prü­fer unser Unternehmen bei der Sicherheit und Qualität auf dem richtigen Weg sehen und die Ergebnisse deutlich besser sind als 2016. Gleichfalls sind die Prüfer grundsätzlich zufrieden mit dem Entwicklungsprozess unserer Mitarbeiter, die in Spitzenzeiten täglich bis zu 20.000 Passagiere am Flughafen Köln/Bonn gemäß den strengen Vorgaben des Luftsicherheits­gesetzes kontrollieren“, unterstreicht Peter Lange, u. a. Geschäftsführender Direktor der KÖTTER Aviation Security SE & Co. KG. „Aus diesem Grund ist die in der Öffentlichkeit vorschnell geäußerte Kritik, die von schweren Mängeln in der Sicherheitskontrolle spricht, nicht nachvollziehbar. Sie ist in Hinblick auf eine Verunsicherung der Fluggäste fahrlässig und gefährlich.“  

Das verbesserte Ergebnis zeigt, dass das überarbeitete Fortbildungs- und Qua­litäts­siche­rungskonzept greift.

Fortschritte wurden durch die EU-Prüfer auch im Bereich der Personal- und Warenkontrollen gemäß § 8 Luft­sicherheitsgesetz genannt, die am Flughafen Köln/Bonn von der KÖTTER Airport Security GmbH erbracht werden. „Dieser positive Trend ist für uns Ansporn auch hier unsere Gesamtleistung weiter zu verbessern. Wir werden die neu gewonnenen Erkenntnisse z. B. auch für die anderen Flughäfen, an denen wir tätig sind, nutzen“, so Lange."

Weitere Pressemitteilungen

Weitere Informationen zur KÖTTER Unternehmensgruppe lassen wir Ihnen gerne zukommen.

 

Sprechen Sie uns an.

Presse

(0201) 27 88 - 126

E-Mail: pressekoetter "«@&.de

Zum Kontaktformular