Zum Hauptinhalt springen

Wir sind für Sie da.

Kunden & Interessenten

(0201) 27 88 - 388

infokoetter "«@&.de

 

Bewerber/-innen

(0201) 27 88 - 348

bewerbungkoetter "«@&.de  

 

Presse

(0201) 27 88 - 126

pressekoetter "«@&.de

Formular Kontakt-Layer DE

Formular Kontakt-Layer DE

Standorte in Ihrer Nähe

Wir sind für Sie da

Alle Standorte und Ansprechpartner

Ihr Zugang in die digitale KÖTTER Welt

 

KÖTTER SmartControl

Das "elektronische" Wachbuch von KÖTTER Security

 

Automaten-Service-Portal

Störungsmanagement mit KÖTTER Geld- & Wertdienste

 

Bargeld-Service-Portal

Digitales Cashmanagement mit KÖTTER Geld- & Wertdienste

 

Web-Portal

Das Kundenportal von KÖTTER Personal Service

 

MyKoetter.de

Das KÖTTER Services Mitarbeiterportal

12. Oktober 2018

Pressemitteilung

KÖTTER Aviation Security: Gut gewappnet für den Start der NRW-Herbstferien

Essen/Düsseldorf (12.10.2018). Für sämtliche Flughäfen in Deutschland zählen die Herbstferien zu den Passagierstärksten Zeiträumen im Jahr, so auch an den beiden NRW-Großflughäfen in Düsseldorf und Köln/Bonn. Um den Passagieren einen ungetrübten Start in die verdienten Ferien zu ermöglichen, ist die für die Passagier- und Gepäckkontrollen zuständige KÖTTER Aviation Security SE & Co. KG gut vorbereitet.

„Wir sind an beiden NRW-Flughäfen sowohl personell als auch organisatorisch gut auf den Ferienstart vorbereitet. Meine Mannschaft ist motiviert und wird das erhöhte Passagieraufkommen erfolgreich meistern.“ erklärt der Geschäftsführende Direktor Peter R. Lange. „Wir werden in den kommenden zwei Wochen genauso zuverlässig agieren, wie wir es in den zurückliegenden Sommer-, Pfingst- und Osterferien getan haben.“

Lange weiter: „Alle Passagiere sowie unsere Partner Bundespolizei und die Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn können daher beruhigt und zuversichtlich sein, dass wir wie zuletzt ein leistungsstarker Partner sein werden.“

Dies belegen im Übrigen auch Branchenkenner, die KÖTTER Aviation Security in diesem Sommer die höchsten Erfüllungsquoten (in Bezug auf die Umsetzung der Kontrollstundenanforderung) aller Dienstleister der größten deutschen Flughäfen bescheinigen. Zudem wurde im September die Schwelle von 200 neuen Mitarbeitern im Vergleich zu 2017 überschritten. Somit wurde die im letzten Herbst angekündigte Aufstockung der Belegschaftsstärke vollständig erreicht. Darüber hinaus sind für dieses und nächstes Jahr weitere Einstellungen als Folge des erwarteten Passagierwachstums in Köln/Bonn und Düsseldorf geplant.

Weitere Pressemitteilungen

Weitere Informationen zur KÖTTER Unternehmensgruppe lassen wir Ihnen gerne zukommen.

 

Sprechen Sie uns an.

Presse

(0201) 27 88 - 126

E-Mail: pressekoetter "«@&.de

Zum Kontaktformular