Skip to main content

Wir sind für Sie da.

Kunden & Interessenten

(0201) 27 88 - 388

infokoetter "«@&.de

 

Bewerber/-innen

(0201) 27 88 - 348

bewerbungkoetter "«@&.de  

 

Presse

(0201) 27 88 - 126

pressekoetter "«@&.de

Formular Kontakt-Layer DE

Formular Kontakt-Layer DE

Standorte in Ihrer Nähe

Wir sind für Sie da

Alle Standorte und Ansprechpartner

Ihr Zugang in die digitale KÖTTER Welt

 

KÖTTER SmartControl

Das "elektronische" Wachbuch von KÖTTER Security

 

Automaten-Service-Portal

Störungsmanagement mit KÖTTER Geld- & Wertdienste

 

Bargeld-Service-Portal

Digitales Cashmanagement mit KÖTTER Geld- & Wertdienste

 

Web-Portal

Das Kundenportal von KÖTTER Personal Service

 

MyKoetter.de

Das KÖTTER Services Mitarbeiterportal

16. Juli 2017

Pressemitteilung

Gelungener Ferienstart an NRW-Airports in Düsseldorf und Köln/Bonn: Sicherheitskontrollen verliefen reibungslos

Düsseldorf/Essen. Rund 180.000 Passagiere starteten am vergangenen Freitag und Samstag allein vom Flughafen Düsseldorf in die schönste Zeit des Jahres. Trotz dieser großen Zahl verliefen die Fluggast- und Gepäckkontrollen zum Ferienauftakt reibungslos.
 
„Das durch Einzelne im Vorfeld aufgebaute Schreckensszenario langer Warteschlangen oder sogar Chaos an den Kontrollstrecken hat sich, wieder einmal, nicht bestätigt“, erklärt Peter Lange, Geschäftsführender Direktor der KÖTTER Aviation Security SE & Co. KG. „Eine Verunsicherung der Reisenden im Vorfeld des Urlaubs durch das Veröffentlichen falscher Zahlen und Verdrehung der Fakten ist völlig unnötig.“
 
Peter Lange bedankte sich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihr Engagement: „Unsere Mannschaft hat einen tollen Job gemacht. Das KÖTTER Team hat Sicherheit, Gründlichkeit und Service zum Ferienstart an den größten NRW-Airports erneut nachhaltig unter Beweis gestellt.“
 
Enge Kooperation aller Beteiligten
Gleichzeitig bestätigten die guten Abläufe die Wirksamkeit der im Vorfeld − gemeinsam mit dem Auftraggeber Bundespolizei und den Flughäfen − eingeleiteten Maßnahmenpakete. Hierzu gehören personelle Verstärkungen und der von KÖTTER Aviation Security aufgesetzte 10-Punkte-Plan für den Flughafen Düsseldorf, der sich durch hohe Flexibilität auszeichnet um das Passagieraufkommen zu bewältigen, genauso wie optimierte Gesamtabläufe am Airport. Denn der Weg des Passagiers vom Check-In bis ins Flugzeug ist ein komplexes System, bei dem ein Rädchen ins andere greift.
 
„Der dauerhaft enge Kontakt mit allen Beteiligten, insbesondere die glänzende Zusammenarbeit mit dem Airport Control Center des Flughafens Düsseldorf, war dabei auch zu diesem Ferienstart der zentrale Erfolgsfaktor“, betonte Peter Lange.

Weitere Pressemitteilungen

Weitere Informationen zur KÖTTER Unternehmensgruppe lassen wir Ihnen gerne zukommen.

 

Sprechen Sie uns an.

Presse

(0201) 27 88 - 126

E-Mail: pressekoetter "«@&.de

Zum Kontaktformular