Skip to main content

Wir sind für Sie da.

Kunden & Interessenten

(0201) 27 88 - 388

infokoetter "«@&.de

 

Bewerber/-innen

(0201) 27 88 - 348

bewerbungkoetter "«@&.de  

 

Presse

(0201) 27 88 - 126

pressekoetter "«@&.de

Formular Kontakt-Layer DE

Formular Kontakt-Layer DE

Standorte in Ihrer Nähe

Wir sind für Sie da

Alle Standorte und Ansprechpartner

Ihr Zugang in die digitale KÖTTER Welt

 

KÖTTER SmartControl

Das "elektronische" Wachbuch von KÖTTER Security

 

Automaten-Service-Portal

Störungsmanagement mit KÖTTER Geld- & Wertdienste

 

Bargeld-Service-Portal

Digitales Cashmanagement mit KÖTTER Geld- & Wertdienste

 

Web-Portal

Das Kundenportal von KÖTTER Personal Service

 

MyKoetter.de

Das KÖTTER Services Mitarbeiterportal

07. November 2017

Pressemitteilung

Führungsriege von KÖTTER Services in nationale und internationale Gremien berufen

Essen (07. November 2017). Weltweit Erfahrungen austauschen, Qualitätsstandards mitgestalten, Ausbildungsberufe etablieren, die Interessen des Mittelstands vertreten: die regionale, nationale und internationale Arbeit in Verbänden ermöglicht es Unternehmen, an der Zukunft ihrer jeweiligen Branche aktiv mitzuarbeiten. KÖTTER Services nutzt diese Gelegenheiten seit Jahrzehnten in vielen verschiedenen Verbänden und Institutionen. Gleich drei Führungskräfte der bundesweit tätigen Unternehmensgruppe wurden nun in oberste Gremien gewählt bzw. in ihrer Funktion bestätigt.

International Security Ligue (Zollikofen, Schweiz): Die International Security Ligue ist ein Zusammenschluss privater Sicherheitsunternehmen der ganzen Welt. Ihr Ziel: höchste ethische und berufliche Standards in der Sicherheitsindustrie bestimmen und aufrechterhalten. Bereits seit 1996 ist Friedrich P. Kötter (u. a. Verwaltungsrat der KÖTTER SE & Co. KG Security, Düsseldorf), Mitglied des Board of Directors. Bei der diesjährigen Wahl des höchsten Gremiums des Branchenverbandes wurde Friedrich P. Kötter zum wiederholten Male in seinem Amt bestätigt.

BDSW – Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (Bad Homburg): Der BDSW vertritt die Interessen seiner fast 1.000 Mitglieder gegenüber Politik und Behörden sowie Wissenschaft und Wirtschaft. Als Arbeitgeberverband kommt dem BDSW die Aufgabe zu, für die ca. 126.000 Beschäftigten der Mitgliedsunternehmen Tarifverträge mit den Gewerkschaften auszuhandeln. Diese Aufgabe wird überwiegend in Landesgruppen wahrgenommen. In den Vorstand der Landesgruppen Berlin und Sachsen sowie in die Tarifkommission der Landesgruppen Brandenburg und Sachsen-Anhalt wurde nun Rüdiger Haase (u. a. Geschäftsführender Direktor der KÖTTER Security SE & Co. KG, Berlin) gewählt bzw. bestätigt.

IHK Ruhr (Industrie- und Handelskammer zu Essen, Mülheim an der Ruhr, Oberhausen): Die IHK setzt sich im Rahmen der Interessenvertretung für die Belange der regionalen Wirtschaft ein. Sie unterstützt Unternehmen mit vielfältigen Produkten und Dienstleistungen bei ihrer Geschäftstätigkeit. Das oberste Beschlussorgan und damit das „Parlament der Wirtschaft“ ist die Vollversammlung. Bereits seit 2003 ist Martina Kötter (u. a. Geschäftsführerin der KÖTTER GmbH & Co. KG Verwaltungsdienstleistungen, Essen) Mitglied der Vollversammlung der IHK Ruhr. In der Anfang November beendeten Wahl für die Wahlperiode 2018 - 2023 wurde Martina Kötter in ihrer Funktion bestätigt.

Weitere Pressemitteilungen

Weitere Informationen zur KÖTTER Unternehmensgruppe lassen wir Ihnen gerne zukommen.

 

Sprechen Sie uns an.

Presse

(0201) 27 88 - 126

E-Mail: pressekoetter "«@&.de

Zum Kontaktformular