Skip to main content

Wir sind für Sie da.

Kunden & Interessenten

(0201) 27 88 - 388

infokoetter "«@&.de

 

Bewerber/-innen

(0201) 27 88 - 348

bewerbungkoetter "«@&.de  

 

Presse

(0201) 27 88 - 126

pressekoetter "«@&.de

Formular Kontakt-Layer DE

Formular Kontakt-Layer DE

Standorte in Ihrer Nähe

Wir sind für Sie da

Alle Standorte und Ansprechpartner

Ihr Zugang in die digitale KÖTTER Welt

 

KÖTTER SmartControl

Das "elektronische" Wachbuch von KÖTTER Security

 

Automaten-Service-Portal

Störungsmanagement mit KÖTTER Geld- & Wertdienste

 

Bargeld-Service-Portal

Digitales Cashmanagement mit KÖTTER Geld- & Wertdienste

 

Web-Portal

Das Kundenportal von KÖTTER Personal Service

 

MyKoetter.de

Das KÖTTER Services Mitarbeiterportal

04. Oktober 2017

Pressemitteilung

Eine sichere „Wiesn“: Friedrich P. Kötter dankt Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für großen Einsatz und echten Zusammenhalt

München. „Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben während der Wiesn Großartiges geleistet. Trotz aller Widrigkeiten und Herausforderungen hat unsere Mannschaft zusammengehalten. Wir dürfen alle ein klein wenig stolz auf uns sein, mit unserer Arbeit zum Gelingen der Wiesn beigetragen zu haben.“, bilanzierte Friedrich P. Kötter (u.a. Verwaltungsrat der KÖTTER SE & Co. KG Security, München) den Einsatz seines Teams beim diesjährigen Münchener Oktoberfest. 

Lebkuchenherz als kleine Anerkennung für großen Einsatz 

Rund 650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von KÖTTER Security und befreundeter Unternehmen sicherten während der Wiesn die Zäune, kontrollierten die Zugänge und sorgten für den Schutz der Behördenbereiche. Trotz eines zwischenzeitlich krankheitsbedingten Ausfalls von rund 25 Mitarbeitern verliefen die Sicherheitskontrollen an allen Posten reibungslos. Als kleine Anerkennung für ihren großen Einsatz überreichte Friedrich P. Kötter allen Einsatzkräften am letzten Wiesn-Tag ein traditionelles Lebkuchenherz. 

Wetterfest und professionell 

„Unsere Leute standen, egal bei welchem Wetter, ohne Wenn und Aber auf ihren Posten. Wir haben das im Vorfeld gemeinsam mit der Stadt München ausgearbeitete Sicherheitskonzept Punkt für Punkt umgesetzt. Dieser Erfolg ist das Ergebnis von Teamwork und Professionalität. Auch deshalb möchte ich allen Beteiligten sehr herzlich für ihren Einsatz danken. Sie verdienen Lob und Anerkennung.“, betonte Friedrich P. Kötter gegenüber seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. 

Das diesjährige Oktoberfest besuchten rund 6,2 Millionen Menschen. KÖTTER Security trug mit rund 650 Mitarbeitern wesentlich zum sicheren Ablauf auf dem Festgelände bei.

Weitere Pressemitteilungen

Weitere Informationen zur KÖTTER Unternehmensgruppe lassen wir Ihnen gerne zukommen.

 

Sprechen Sie uns an.

Presse

(0201) 27 88 - 126

E-Mail: pressekoetter "«@&.de

Zum Kontaktformular