Zum Hauptinhalt springen

Wir sind für Sie da.

Kunden & Interessenten

(0201) 27 88 - 388

infokoetter "«@&.de

 

Bewerber/-innen

(0201) 27 88 - 588

bewerbungkoetter "«@&.de  

 

Presse

(0201) 27 88 - 126

pressekoetter "«@&.de

Formular Kontakt-Layer DE

Formular Kontakt-Layer DE

Standorte in Ihrer Nähe

Wir sind für Sie da

Alle Standorte und Ansprechpartner

Ihr Zugang in die digitale KÖTTER Welt

 

KÖTTER SmartControl

Das "elektronische" Wachbuch von KÖTTER Security

 

Web-Portal

Das Kundenportal von KÖTTER Personal Service

 

MyKoetter.de

Das KÖTTER Services Mitarbeiterportal

Sicherheit, Berlin, Konferenz, State of Security, Brandenburger Tor, Landesvertretung, NRW, Sicherheitskonferenz, Speaker, Key Note

STATE OF SECURITY

Die Sicherheitskonferenz in Berlin

Jetzt anmelden:
Sicherheitskonferenz "STATE OF SECURITY" am 11. Mai 2022

Zum siebten Mal findet am 11. Mai 2022 die STATE OF SECURITY im Herzen von Berlin statt.
Die Sicherheitskonferenz von KÖTTER Security und German Business Protection (GBP) gehört mit ihren hochkarätigen Gästen aus Wirtschaft und Politik zu den Top-Sicherheitsevents in der Hauptstadt.

 

Im Fokus der STATE OF SECURITY 2022 stehen u. a. die folgenden zentralen Aspekte:

„Was sind die Sicherheitsherausforderungen der Zu­kunft?“, „Wie hat die Corona-Krise die innere Sicherheit verändert und wie stellen sich Staat, Wirtschaft und Gesellschaft der neuen Normalität?“, „Welche Möglichkeiten bestehen für erweiterte Kooperationen von Sicherheitsbehörden und -dienstleistern, um dem immer größer werdenden Sicherheitsinteresse von Staat und Wirtschaft zu entsprechen?“

Themenkomplexe somit, die aufgrund ihrer großen Relevanz für die zukunftsgerichtete Ausgestal­tung der bundesdeutschen Sicherheitsarchitektur auch auf der Agenda der neuen Bundes­regie­rung und des neuen Bundestages als Gesetzgebungsorgan einen wesentlichen Stellenwert haben sollten.

Denn dass private Dienstleister mit ihrem u. a. von Brandschutz über Krisen­mana­gement bis zur Objektsicherheit reichenden Portfolio schon heute für die innere Sicherheit un­ver­zichtbar sind, ist breiter politischer Konsens. Ihre Rolle könnte durch eine branchenspezifische Gesetzgebung (Sicherheitsgewerbegesetz) weiter gestärkt werden. Dies betrifft z. B. den Wirt­schaftsschutz genauso wie die Absicherung sensibler öffentlicher Gebäude.

 

Die Eröffnungsrede hält traditionsgemäß Friedrich P. Kötter, Verwaltungsrat der KÖTTER Security Gruppe und Vizepräsident des Bundesverbandes der Sicherheitswirtschaft (BDSW). Moderiert wird die Veranstaltung von Staatssekretär a. D. Fritz Rudolf Körper. Er leitet gemeinsam mit Dirk H. Bürhaus, u. a. GBP-Geschäftsführer und Vorstandsmitglied des BDSW, zudem die Diskussionen.

Die Sicherheitskonferenz hat sich in Politik, Wirtschaft und Behörden als feste Größe etabliert. Zu den namhaften Rednern und Diskussions­teilnehmern zählten bisher u. a. Joachim Herrmann (Bayerischer Staatsminister des Innern, für Sport und Integration), Ministerialdirigent Stefan Kaller (Abteilungsleiter im Bundes­minis­terium des Innern, für Bau und Heimat – BMI) sowie Ministerialdirektorin Dagmar Busch (Abteilungs­leiterin im BMI).

Sie möchten sich bereits jetzt Ihre Teilnahme an der STATE OF SECURITY 2022 sichern? Kein Problem: Melden Sie sich einfach über das folgende Formular direkt an. Über die detaillierte Agen­da, den genauen Veranstaltungsort sowie die Namen der Referenten und Dis­kussions­teil­nehmer informieren wir Sie regelmäßig. Melden Sie sich dazu einfach für unsere untenstehenden Newsletter an.

Besuchen Sie uns in Berlin - melden Sie sich jetzt kostenfrei an!

Das Ausfüllen des Anmeldeformulars berechtigt noch nicht zum Besuch der Veranstaltung.
Wir prüfen Ihre Anmeldung und lassen Ihnen rechtzeitig eine Bestätigung für Ihre kostenfreie Teilnahme zukommen.

Zum Schutz unserer Gäste & Mitarbeiter/innen

Die STATE OF SECURITY wird selbstverständlich unter coronakonformen Bedingungen stattfinden. Alle angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden rechtzeitig im Vorfeld der Konferenz über die dann gültigen Regelungen per E-Mail informiert.

Newsletter-Verteiler

Sie möchten regelmäßig aktuelle Newsletter per E-Mail erhalten? Gerne nehmen wir Sie in unseren Newsletter-Verteiler auf.

 








Alle mit (*) markierten Felder müssen ausgefüllt werden.

 

Sie haben Fragen oder möchten weitere Informationen? Wir sind gerne für Sie da!

Kontaktanfrage (STATE OF SECURITY 2021)

Kontaktanfrage (STATE OF SECURITY 2021)