Skip to main content

Wir sind für Sie da.

Kunden & Interessenten

(0201) 27 88 - 388

infokoetter "«@&.de

 

Bewerber/-innen

(0201) 27 88 - 348

bewerbungkoetter "«@&.de  

 

Presse

(0201) 27 88 - 126

presse@koetter.de

 

 

 

Formular Kontakt-Layer DE

Formular Kontakt-Layer DE

Standorte in Ihrer Nähe

Wir sind für Sie da

Alle Standorte und Ansprechpartner

Ihr Zugang in die digitale KÖTTER Welt

 

KÖTTER SmartControl

Das "elektronische" Wachbuch von KÖTTER Security

 

Automaten-Service-Portal

Störungsmanagement mit KÖTTER Geld- & Wertdienste

 

Bargeld-Service-Portal

Digitales Cashmanagement mit KÖTTER Geld- & Wertdienste

 

Web-Portal

Das Kundenportal von KÖTTER Personal Service

 

MyKoetter.de

Das KÖTTER Services Mitarbeiterportal

Notruf- und Serviceleitstelle

Professionelles Alarmmonitoring

Im Ernstfall richtig reagieren

Ganz gleich, ob Einbruch-, Überfall- oder Feueralarm: moderne Gefahrenmeldeanlagen und Videosysteme erkennen nahezu alle Bedrohungs-szenarien für Menschen und Objekte und dienen dem Schutz Ihres Unternehmens. Aber nur dann, wenn auf Alarme auch umgehend reagiert wird.

Aufschaltung Ihrer Gefahrenmeldetechnik

Stellen Sie sich vor, bei Ihnen wird eingebrochen: Die Gefahrenmeldeanlage schlägt Alarm, aber nichts passiert… Leider ein allzu häufiges Szenario.

Mit dem Erwerb und der Installation Ihrer Gefahrenmeldetechnik haben Sie den Grundstein für mehr Sicherheit in Ihrem Unternehmen gelegt. Damit Ihre Gefahrenmeldeanlage (GMA) ihren Zweck aber nicht verfehlt, ist die Aufschaltung der Technik auf eine zertifizierte und VdS-anerkannte Notruf- und Serviceleitstelle unverzichtbar. Denn nur hier kann im Ernstfall schnell und vor allem sachgerecht reagiert werden. Beides ist wichtig, um das Risiko möglicher (Folge-)Schäden für Ihr Unternehmen zu minimieren.

Kundenindividuelle Maßnahmen im Ernstfall

In der KÖTTER Notruf- und Serviceleitstelle (NSL) überprüfen und bearbeiten qualifizierte Fachkräfte rund um die Uhr eingehende Alarmmeldungen und leiten die mit Ihnen im Vorfeld abgestimmten Interventionsmaßnahmen ein. Dazu gehören z. B.:

  • Verständigung von Polizei und Feuerwehr
  • Verständigung versch. Kontaktpersonen
  • Verifikation der Lage durch Sichtung der Live-Videobilder
  • Direkte Alarmverfolgung und Kontrolle Ihres Objektes durch unsere Sicherungskräfte
  • GPS-Ortung und Tracking von Personen oder Objekten

Intelligente Videoüberwachung: Gefahren erkennen, bevor Sie entstehen

Videoüberwachung als Teil ganzheitlicher Sicherheitskonzepte erfährt einen immer höheren Stellenwert. In Verbindung mit intelligenter Analysesoftware behält man Situationen aus der Ferne im Blick und kann Gefahren proaktiv, also bevor Sie entstehen, erkennen. Haben Sie schon einmal überlegt, ob ein Remote-Videomanagement-Lösung für Sie interessant sein könnte?

  • Erkennung von z. B. Zaunüberstiegen zur Sicherung von Grundstücksgrenzen
  • Erkennung der (ggf. zu langen) Verweildauer von Personen in zu schützenden Bereichen
  • Automatisierte Erkennung möglicher Rauchentwicklung und sofortige Verifikation der Situation durch Analyse der Live-Bilder
  • Virtuelle Rundgänge über Ihr Unternehmens-areal mit ereignis-gesteuerter Alarmauslösung
  • Fernsteuerung von Schranken, Toren und Zugängen z. B. außerhalb regulärer Arbeitszeiten nach individueller Überprüfung des übermittelten Live-Bildes

In Verbindung mit einer Audioverbindung können wir sogar live in das Geschehen eingreifen und Personen gezielt ansprechen. So helfen wir dabei, Schäden an Ihrem Unternehmen bereits im Ansatz zu vermeiden.

Überwachung technischer Gebäudeausrüstung (TGA)

Gefahren für Ihren Geschäftsbetrieb resultieren aber nicht nur aus Einbrüchen oder Bränden. Auch Störungen und Fehlfunktionen der technischen Gebäudeausrüstung (z. B. Klima-, Kühl- und Heizungstechnik, Aufzugsysteme) können Ihren Unternehmensalltag bzw. die Fortführung des reibungslosen Geschäftsbetriebes beeinflussen.

Mit einer Aufschaltung Ihrer TGA behalten Sie den Überblick über alle Systeme: Auf Zustandsveränderungen und Fehlfunktionen kann umgehend reagiert werden.

VdS & DIN EN 50518: Zertifizierte Sicherheit

Für Sicherheit geben wir Ihnen Brief und Siegel! Die KÖTTER Security Notruf- und Serviceleitstelle ist vom VdS für die höchste Klasse „C“ zugelassen und bereits für die DIN EN 50518 vorbereitet. Mit dem KÖTTER Net, einem zertifizierten Sicherheitsnetzwerk, stellen wir die maximale Sicherheit bei der Alarm- und Videobildübertragung in IP-Netzwerken zur Verfügung.

Ein Höchstmaß an Ausfallsicherheit erzielen wir durch ein Back-up-System. Die in der NSL eingesetzten Systeme entsprechen den neuesten technologischen Entwicklungen und ermöglichen es somit, auf zahlreichen Übertragungswegen Meldungen zu empfangen und zu bearbeiten: Sei es über IP- oder über Funknetze wie GSM, LTE, UMTS oder GPRS.

 

Ihre Pluspunkte:

KÖTTER Security realisiert Aufschaltungen der unterschiedlichsten Systeme, dazu gehören u. a.:

  • Störmeldeanlagen
  • Störungen von z. B. Geldautomaten
  • Temperaturüberwachung von z. B. Rechenzentren
  • Überwachung von Tankfüllständen
  • Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV)
  • Videoüberwachungsanlagen
  • Zutrittskontrollsysteme
  • Aufzugtechnik
  • Brandmeldeanlagen
  • Einbruchmeldeanlagen
  • Energie: Nieder-/Hochspannung
  • Gaswarnanlagen
  • Heizung / Lüftung / Klima / Leckagesysteme
  • Klein- und Großkältesysteme (z.B. Kühltruhen, Kühlhäuser)
  • Netzersatzanlage (Notstromaggregate)
  • Rolltreppen

Sie möchten weitere Informationen zu unseren Leistungen?

 

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf - wir freuen uns auf Sie!

Kundenbetreuung

(0201) 27 88 - 388

E-Mail: infokoetter "«@&.de

Zum Kontaktformular