Skip to main content

Wir sind für Sie da.

Kunden & Interessenten

(0201) 27 88 - 388

infokoetter "«@&.de

 

Bewerber/-innen

(0201) 27 88 - 588

bewerbungkoetter "«@&.de  

 

Presse

(0201) 27 88 - 126

pressekoetter "«@&.de

Formular Kontakt-Layer DE

Formular Kontakt-Layer DE

Standorte in Ihrer Nähe

Wir sind für Sie da

Alle Standorte und Ansprechpartner

Ihr Zugang in die digitale KÖTTER Welt

 

KÖTTER SmartControl

Das "elektronische" Wachbuch von KÖTTER Security

 

Web-Portal

Das Kundenportal von KÖTTER Personal Service

 

MyKoetter.de

Das KÖTTER Services Mitarbeiterportal

Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung im Bewachungsgewerbe gem. § 34a GewO (Präsenzunterricht)

Jetzt anmelden

Zielgruppe

Maßnahmeteilnehmer, die in der Sicherheitswirtschaft mit dieser gewerberechtlichen Zugangsvoraussetzung (erfolgreiche Ablegung der IHK Sachkundeprüfung gem. § 34a GewO) eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung finden möchten und somit ihre Chancen auf eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung verbessern können. 

Die Qualifikation der Sachkundeprüfung gem. § 34a GewO ist erforderlich, wenn folgende Tätigkeiten ausgeübt werden sollen:

  • Kontrollgänge im öffentlichen Verkehrsraum oder in Hausrechtsbereichen mit tatsächlich öffentlichem Verkehr (sogenannte Citystreifen)
  • Schutz vor Ladendieben (Einzelhandelsdetektive / Kaufhausdetektive)
  • Bewachung im Einlassbereich von gastgewerblichen Diskotheken (z. B. Türsteher)

Lehrgangsinhalte

Vermittlung des Lehrstoffes für die Sachkundeprüfung gem. § 34a GewO:

  • Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung
  • Gewerberecht
  • Datenschutzrecht
  • Bürgerliches Gesetzbuch
  • Straf- und Strafverfahrensrecht
  • Umgang mit Waffen
  • Unfallverhütungsvorschrift Wach- und Sicherungsdienste
  • Umgang mit Menschen, insbesondere Verhalten in Gefahrensituationen, Deeskalationstechniken in Konfliktsituationen sowie interkulturelle Kompetenz unter besonderer Beachtung von Diversität und gesellschaftlicher Vielfalt
  • Grundzüge der Sicherheitstechnik

Prüfungsvorbereitung (schriftliche und mündliche Prüfungssimulation)

Weiterbildung zum Brandschutz- und Evakuierungshelfer

Weiterbildung zum Ersthelfer

Unterstützung bei der Reintegration in ein sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis (Bewerbungsunterstützung)

Details

Fachbereich
Security

Lehrgangsdauer
313 Unterrichtsstunden

Teilnehmeranzahl
15 pro Klasse

Abschluss
IHK-Bescheinigung bei erfolgreich abgelegter Sachkundeprüfung gem. § 34a GewO, Teilnahmebescheinigungen des Trägers

Lehrgangskosten
2.491,48 € (Förderung mittels Bildungsgutschein (Agentur für Arbeit / Jobcenter) möglich; auch Förderung mittels Kostenübernahme seitens Deutsche Rentenversicherung / Berufsgenossenschaft möglich)

Ort
Bremen

Termine
28.09. - 20.11.2020

Anmeldung zum Lehrgang

Schulungsprogramm Zielseite

Teil 1
Teil 2
Die Lehrgangsgebühren werden bei Antritt fällig.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB herunterladen PDF (27 KB)


 

Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme erst nach schriftlicher Bestätigung per E-Mail durch die KÖTTER Akademie möglich ist.

KÖTTER Akademie GmbH & Co. KG

Betriebsstätte Bremerhaven

Dr. Franz-Mertens-Straße 2a

28219 Bremen

Tel.: +49  421 61 96 96 13 (über NL Bremen)

Mail: akademie-nordkoetter "«@&.de