Mehr Wissen ist mehr Wert

Presse & Co.

KÖTTER Services: Neues Niederlassungsgebäude in Dortmund

08.03.2010

100 Gäste informierten sich bei Kundenveranstaltung / Sparten Security und Cleaning unter einem Dach / Hohe Sicherheitsanforderungen

Dortmund. Personelle Sicherheit, Geld- & Wertdienste, Sicherheitstechnik und Gebäudereinigung unter einem Dach: Diese Dienstleistungen finden Kunden jetzt im neuen Niederlassungsgebäude am Freigrafenweg in Dortmund, das die KÖTTER Unternehmensgruppe erworben hat.

Mit erheblichem finanziellen Aufwand wurde der rd. 3.650 Quadratmeter große Gebäudekomplex in fast einjähriger Umbauzeit fit gemacht für die Anforderungen der dort ansässigen KÖTTER Gesellschaften. Das Gebäude bietet damit beste Voraussetzungen, um den Wachstumskurs am Standort Dortmund fortsetzen zu können. Über die Ergebnisse informierten sich am vergangenen Freitag, 5. März, rund 100 geladene Gäste im Rahmen einer Kundenveranstaltung.

Das ca. 11.200 Quadratmeter große Grundstück bietet mit über 70 Parkplätzen ausreichenden Platz für die Firmenfahrzeuge. Zudem befindet sich in den Räumlichkeiten eine rund um die Uhr besetzte Notruf- und Serviceleitstelle. Vor allem aber ist der Gebäudekomplex optimal auf die Anforderungen in den Bereichen Geldbearbeitung und Geldtransport zugeschnitten. Dazu wurden im Gebäude und auf dem Gelände die neuesten Systeme der Sicherheitstechnik installiert, um die hohen Sicherheitsanforderungen zu erfüllen. KÖTTER Cleaning profitiert darüber hinaus von großzügigen Lagerflächen, die gerade mit Blick auf die im Bereich der Industriereinigung eingesetzten Maschinen von erheblicher Bedeutung sind.

Neben den betrieblichen Anforderungen spielt auch der Umweltschutz eine zentrale Rolle. Am neuen Standort in Dortmund wurde eine innovative Lösung für die Entsorgung des Regenwassers entwickelt. Dieses Wasser wird nicht wie sonst üblich in die Kanalisation eingeleitet, sondern in zwei Teiche. Im ersten Teich wird das Wasser gesammelt und dann in den zweiten Teich zur Versickerung weitergeleitet. Durch diese Maßnahme wird das Regenwasser, welches auf einer Fläche von über 6.000 m² anfällt, auf eine ökologische Weise verwertet. Insgesamt werden dadurch die Kosten für die Entsorgung von ca. 7.000 m³ Regenwasser jährlich gespart.

Die KÖTTER Unternehmensgruppe hält am Standort Dortmund ein breites Leistungsspektrum bereit. In der Sparte Security reicht dies von Werkschutz über die Installation und Wartung von Gefahrenmeldesystemen bis hin zu Geldbearbeitung sowie Geld- und Werttransporten. Die Sparte Cleaning übernimmt u. a. Unterhalts-, Glas- und Industriereinigung. Abgerundet wird das Spektrum durch Personaldienstleistungen für den gewerblichen und kaufmännischen Sektor.

Das Familienunternehmen engagiert sich zudem in Sachen Ausbildung. Die KÖTTER Unternehmensgruppe wird zum neuen Ausbildungsjahr bundesweit über 40 neue Auszubildende einstellen, davon allein zehn an den Standorten Dortmund, Duisburg und Essen.